Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Claudia Wipfli

SVV am 19. August: Grünes Licht für „HeilOrt Bad Belzig“

Arbeitsausschüsse sind nun besetzt / Unterstützung für papierlose Gremienarbeit

Nachdem der Beschluss für den Flächennutzungsplan für das Gebiet des geplanten „HeilOrt Bad Belzig“ vertagt wurde, konnte nun in der zweiten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung ein Beschluss gefasst werden.

Wir unterstützen das Anliegen ebenfalls und wünschen uns, dass dieses Vorhaben eine Bereicherung für die Stadt Bad Belzig sein wird. Ein Waldkindergarten soll eines der ersten Projekte sein, die dort verwirklicht werden.

Bei der Namentlichen Besetzung der Ausschüsse, konnten wir bestätigen, dass wir in den Hauptausschuss Claudia Wipfli entsenden. Im Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen (Wirtschaft, Finanzen, Bau, Planung, Ordnung und Sicherheit) wird Angela Heyer mitarbeiten. Sie wird dort von Helmut Peltret unterstützt, der als sachkundiger Einwohner im Ausschuss tätig wird. Im Ausschuss für Soziales (Soziales, Bildung, Kultur, Sport und Jugend) wird Claudia Wipfli mitarbeiten. Ihr zur Seite steht Olaf Präger als sachkundiger Einwohner. Im neuen Ausschuss für Stadtentwicklung (Stadtentwicklung, Digitalisierung, Verkehr, Umwelt und Klima) wird Angela Heyer tätig. Als sachkundiger Einwohner wird Werner „Bill“ Nickl beraten.

Für die Arbeit im Aufsichtsrat der BEWOG Bad Belziger Wohnungsgesellschaft mbH benennen wir Angela Heyer.

Den Wunsch der Verwaltung, die papierlose Gremienarbeit einzuführen, können wir nur unterstützen. Es sollte allen ermöglicht werden, digital zu arbeiten. Gleichzeitig sind wir uns aber auch dessen bewusst, dass es nicht jedem bereits möglich ist, effektiv mit diesen Medien umzugehen. Daher sprechen wir uns dafür aus, dass es in begründeten Fällen auch Ausnahmen geben kann.


 

Termine der Fraktion:
siehe unter Termine

Weitere städtische Termine hier >>