Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Belaid-Baylal-Gedenken: Die LINKE. war dabei

Blumenniederlegung am Gedenkstein

Am Donnerstag, den 03.11.16, versammelten sich etwa 20 Personen zum alljährlichen Gedenken an Belaid Baylal. Der marokkanische Asylbewerber erlag vor 16 Jahren im Belziger Kreiskrankenhaus den Spätfolgen eines rassistisch motivierten Angriffs. Neben der scheidenden Bürgermeisterin, Hannelore Klabunde-Quast, waren auch der neue Bad Belziger Bürgermeister, Roland Leisegang, Mitglieder des Infocafés “Der Winkel“ sowie Genossinnen und Genossen vor Ort, um Blumen am Gedenkstein niederzulegen.

Benjamin Stamer erinnerte in einer Rede nicht nur an den tragischen Tod Baylals, sondern würdigte auch sein früheres politisches Engagement in Marokko, welches letztendlich den Grund für seine Flucht darstellte. Außerdem rief er, auch im Hinblick auf die ansteigende Gewalt gegen Geflüchtete, die Menschen zu einem respektvolleren Umgang untereinander auf. Die Veranstaltung wurde durch eine Gedenkminute abgeschlossen. Im anschließenden Gespräch wurden die Pläne zur Umgestaltung der Gedenkstätte besprochen, mit welcher noch dieses Jahr begonnen werden sollen.


Antifa-Bibliothek

Öffentlich nutzbare Bibliothek des Ortsverbandes Belzig.

Sich etwas trauen!