Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

An die fleißigen Frauen

... im Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe, stellvertretend für alle Frauen

„Welch unverwüstliche Kraft steckt doch in den Frauensleuten“

(Maxim Gorki)


Liebe Frauen,
zum Internationalen Frauentag, der zum ersten Mal 1911 und seit 1921 jährlich zum 08.März begangen wird, wünschen wir Ihnen alles Gute im persönlichen und beruflichen Leben, ein Leben in Frieden und sozialer Sicherheit.

Wir möchten uns  - auch als Ihre Kunden - bei Ihnen heute bedanken.
Sie arbeiten oft dann, wenn Andere frei haben und ermöglichen bequeme Lebensführung – wie z.B. am Abend und am Wochenende einzukaufen oder andere Dienstleistungen zu nutzen. Für Sie persönlich ist dies jedoch oft mit langen Arbeitszeiten und häufig zu wenig Entlohnung verbunden.

Auch in dem reichen, kapitalistischen Deutschland gibt es enorme Defizite mit großen Ungerechtigkeiten, die es zu verändern gilt! Wichtig sind dabei u.a. solidarische Wirtschafts- und Lebensformen, gute Arbeit bei gutem Lohn. Deshalb stehen wir an der Seite derer, die für einen gesetzlichen Mindestlohn und bessere Arbeitsbedingungen kämpfen.

Trotz aller Erfolge in der Gleichberechtigung verdienen Frauen noch immer weniger bei gleicher Arbeit als Männer und tragen die Hauptlast der familiären Organisation. Pflege von Angehörigen oder Kindererziehung, Hausarbeit und familiäre Verpflichtungen liegen zumeist auf ihren Schultern. Und obendrein sind viele Frauen im Ehrenamt tätig. Es ist noch viel zu tun, denn ohne Gleichberechtigung aller Frauen gibt es keine soziale Gerechtigkeit in der Welt. Das brachte u.a. auch August Bebel in seiner Grußadresse an die amerikanischen Frauen zu ihrem nationalen Frauentag 1910 zum Ausdruck. Ebenso sahen Clara Zetkin und Rosa Luxemburg in der Gleichberechtigung der Frauen eine wichtige Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft.

Wir möchten Ihr tägliches Engagement heute, am Internationalen Frauentag würdigen und sichern Ihnen unsere Unterstützung bei der Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen sowie der Wertschätzung Ihrer Arbeit durch gerechte Bezahlung zu.


Mit freundlichen Grüßen
Der Ortsverband DIE LINKE.Bad Belzig

Gisela Nagel
Uta Hohlfeld
Angela Heyer
Heinke Franz

Siehe Termin: 100 Jahre Frauentag - Frauen im Nahen Osten


Antifa-Bibliothek

Öffentlich nutzbare Bibliothek des Ortsverbandes Belzig.

Sich etwas trauen!