8. März 2017

Blumige Grüße zum internationalen Frauentag

Mitglieder der LINKEN verteilen Rosen an Frauen im Einzelhandel

Mitglieder der LINKEN vor dem Ausschwärmen (Quelle: DIE LINKE:)

Ab 9 Uhr morgens wurden in der Kreisgeschäftsstelle der LINKEN fleißig Grußkarten gedruckt und an die zu verschenkenden Rosen gebunden. Nach der Festlegung der Routen, einem Schlückchen Sekt und einer kurzen Stärkung besuchte man verschiedene Geschäfte in Bad Belzig, um sich bei den Frauen im Einzelhandel für ihr Engagement und ihre Herzlichkeit, auch im Umgang mit schwierigen Kundinnen und Kunden, zu bedanken. Die Reaktionen der Beschenkten fielen dabei durchweg positiv aus, auch wenn einige der Beschenkten ihre Überraschung kaum verbergen konnten. Wie jedes Jahr wird mit dieser Aktion der LINKEN eine andere Berufsgruppe in den Mittelpunkt gerückt, so wurden letztes Jahr die Leistungen der Erzieherinnen und Lehrerinnen gewürdigt. Die Idee eines europäischen Frauentags wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts geäußert und zum Gedenken der Streiks der Arbeiter- und Bauernfrauen zu Beginn der Februarrevolution auf den 08.03. festgelegt.